Stadt & Raum Immobilien Fenner GmbH

Immobilienangebote

Historisches Gasthaus mit großem Festsaal in prachtvoller Umgebung VT794

ObjekttypWohn- und Geschäftshaus ObjektartHaus
PLZ15517 OrtFürstenwalde
Wohnfläche250 m² Nutzfläche480 m²
Grundstücksgröße2.000 m² Kellerfläche100 m²
Vermietbare Fläche730 m² Kaufpreis279.000 €
Provision7,14% (inkl. MwSt.) mtl. Mieteinnahmen (Ist)2.263,50 €
mtl. Mieteinnahmen (Soll)2.263,50 € Mieteinnahmen pro Monat2.263,50 €
Stellplatzanzahl10 BefeuerungÖl, Gas, Alternativ
StellplatzartStellplatz im Freien BauweiseMassiv
DachformSatteldach TerrasseJa
KellerJa GartennutzungJa
ZustandGepflegt VermietetJa
Gewerbliche NutzungJa

Beschreibung Die alte Postkutschen-Relaisstation der Linie Warschau-Berlin bildet zusammen mit Kirche und Rathaus den malerischen Ortskern von Steinhöfel bei Fürstenwalde. Das stattliche Gebäude ist eingerahmt von einem großen ummauerten Wirtschaftshof mit ausgedehnter Remise und einem einladenden Biergarten unter uralten Bäumen.
Auf der 460qm großen Gewerbefläche wird zur Zeit ein gut gehendes italienisches Restaurant betrieben, in dessen Ausstattung vom Hauseigentümer umfangreich investiert wurde. Neben Gesellschafts- und Schankraum bietet das Lokal vor allem einen beeindruckenden alten Saal mit Eichenparkett, Theaterbühne und Platz für 120 Gäste. Eine derartige Location findet man im weiten Umkreis nicht noch einmal!
Moderne Sanitäranlagen und eine professionelle Küche runden das Konzept ab.

Im ersten Stockwerk befinden sich drei abgeschlossene Wohnungen mit 100qm, 45qm und 32qm Wohnfläche, im Dachgeschoß noch einmal 70qm ausgebaute Mansarden.

Beheizt wird das ganze Haus mit einer Gas-Zentralheizung, die zusätzlich noch über einen Feststoff-Brennkessel für Holzfeuerung verfügt. Im Saal befinden sich zusätzlich zu den Heizkörpern drei antike, frisch renovierte Kachelöfen, die bei Bedarf für angenehme Temperaturen sorgen.

Die momentanen Mieteinnahmen betragen 2263,50 Netto kalt, wobei die kleinste Wohnung z.Zt. nicht vermietet ist.

Die äußere Erscheinung des Objektes ist denkmalgeschützt, wodurch sich für Investitionen interessante Abschreibungsmöglichkeiten ergeben.
Bereits im gegenwärtigen Zustand handelt es sich um ein sehr reizvolles gastronomisches Kleinod, dessen Charme durch gekonnte Gestaltung noch weiterentwickelt werden kann. Potential hierfür findet sich beispielsweise im Wirtschaftshof bzw. den Remisen.

Mitten im historischen Dorfkern von Steinhöfel gelegen, begrenzt das Haus zusammen mit Kirche und dem Gebäude der Gemeindeverwaltung den zentralen Platz und die Sichtachsen der prachtvollen Parkanlagen des direkt dahinter gelegenen Schlosses. Wander- und Radwege führen direkt am Biergarten vorbei und die Dorfstraße zielt direkt auf den Haupteingang.

Ihr Ansprechpartner

Stadt & Raum Immobilien
Nikolaus Graf von Plettenberg
Kleine Jägerstraße 9
10117 Berlin
Telefon: 030 209 24 0 24
Mobil: 01738478886

E-Mail: info@stadtundraum-immobilien.de

  • Frontansicht
  • Außenbereich
  • Biergarten
  • Blick von der Kirche
  • Eichenparkett
  • Blick vom Kirchhof
  • Einfahrt Wirtschaftshof
  • gegenueber die Kirche
  • Kurzer Weg zum Restaurant
  • Platz fuer 120 Ga?ste
  • Rueckseite
  • Saal mit Bu?hne
  • Straßenansicht
  • Wirtschaftshof